Beiträge von Zerasha

    Du öffnest das Companionmenü mit "L" und wählst dort im linken Bereich Pets und dann das grüne Pet Level 10 welches du upgraden willst.


    Im mittleren Bereich des Companionmenüs erscheinen nun die Informationen zu dem gewählten Pet. Hier ist es wichtig unten bei Details auf folgende zwei Werte zu achten: Available Upgrade Attempts und Potential Awakenings. Beide sollten so hoch wie möglich sein (Maxwerte sind 10 bei Available Upgrade Attempts und 2 Potential Awakenings).


    Jetzt wählst du im rechten Bereich des Menüs oben links den Punkt "Upgrade". Dann erscheint im selben Bereich unten das Upgrade-Menü.


    Als nächstes geht es wieder rüber zum linken Bereich. Dort wählst du ein Pet (am besten der selben Art, da hier die Prozentchance größer ist zum Erfolg) und "verfütterst" es indem du es im rechten Bereich in das kleine Fenster ziehst oder einen rechts Klick ausführst. Sobald dort ein Pet drinnen ist kannst du unter diesem Fenster einen Balken mit Success Rate sehen (Beginnend mit 15% und steigend bis 30%).


    Sobald du jetzt auf den Upgrade Button unter diesem Success Rate Balken klickst wird das Pet verfüttert und du bekommst entweder einen Upgradeerfolg oder einen Fehlschlag. Egal was von beidem zutrifft ändert sich die Anzahl der Available Upgrade Attempts (je Versuch um 1 nach unten). Sind diese alle verbraucht und du hast keinen Upgradeerfolg erreicht ist das Pet nutzlos und kann über Enhance in ein anderes Pet zum leveln verfüttert werden.


    Hast du einen Upgradeerfolg erreicht bekommt das Pet eine zufällige nützliche oder weniger nützliche Fähigkeit. Im mittleren Menüfenster unter Skillpool zu sehen.


    Das System funktioniert gleich beim Upgrade von Mounts.

    cadenz Bei den Daily Loot-Boxen bekommst du ein Teil von den aufgelisteten nicht alles was auf der Liste steht. Selbiges gilt für die Weekly Loot-Boxen

    @Tesla: Das ist kein Fehler. Das EU vor Physis ist extra eingeklammert [[EU] Physis]. Sieht seltsam aus ist aber schon richtig. :)

    Hast du ein vollständiges Rüstungs-Set an (Kopf, Brust, Hände, Hose, Schuhe, Gürtel, Schultern)? Wenn nein, ab in die Stadt und die fehlenden Teile kaufen.

    Entspricht die Rüstung deiner Stufe? Ggf. ergänzen bzw. ersetzen.

    Ist die Rüstung ggf. kaputt? Wenn ja, reparieren.

    Hast du genug Pots dabei?

    Shouki Grimm ist super allerdings würde ich auf jedenfall empfehlen es im Original anzusehen. Bei der deutschen Übersetzung geht unheimlich viel verloren.


    So nebenbei habe ich heute eine recht gute Serie auf Netflix entdeckt: Superstition

    Ein bisschen an Supernatural angelehnt.

    Ich für meinen Teil stehe bei diesem Thema tatsächlich etwas zwischen den Stühlen, da ich beide Seiten und die dazugehörigen Argumente absolut nachvollziehen kann. Der derzeitige Stand, dass es keinen Handel zwischen Spieler geben wird, ist im ersten Moment für viele Spieler ziemlich blöd und für einige sicher auch ein Grund das Spiel gar nicht erst zu testen. Einfach aus dem Grund, dass man es aus so vielen anderen Spielen gewohnt ist und es irgendwie dazu gehört. Es macht vieles einfacher wenn man jemanden anhandeln kann weil man was vergessen hat.


    Und genau das ist auch der Punkt weshalb ich eher in die andere Richtung tendiere. Ich habe es sooft erlebt, vor dem Raid etc., dass immer die selben Leute ihren Buffkram etc. vergessen hatten und sich aushalten liesen. Wenn es keinen Handel gibt muss jeder selbst daran denken alles immer in ausreichender Menge dabei zu haben.


    Ich denke, das ich ganz gut ohne Spieler zu Spieler Handel leben kann im Moment. Wie es später sein wird, wird sich zeigen.

    Christopher Moore - z. B. Die Bibel nach Biff oder Ein todsicherer Job
    Terry Pratchett - eigentlich alle Bücher
    Terry Goodkind - Das Schwert der Wahrheit
    Cassandra Clare - Schattenjäger Reihe
    Marion Zimmer Bradley - Die Nebel von Avalon
    Anne Rice
    J. R. R. Tolkien
    Ursula K. Le Guin - Die Erdsee Saga
    Terry Brooks - Shannara
    Stephen King - Der dunkle Turm
    Robert Joardan - Das Rat der Zeit Saga
    Trudi Canavan - Die Gilde der schwarzen Magier Saga, Das Zeitalter der Fünf Saga
    David Eddings - Belgariad Saga usw.
    Wolfgang Hohlbein
    Michael Moorcock - Elric von Melniboné-Zyklus
    Michael Ende - Momo
    Margaret Weis - Drachenlanze


    Wenn es nicht ganz so fantasylastig sein soll:


    Ken Follett - Die Säulen der Erde
    Rebecca Gablé
    Daniel Wolf - Das Salz der Erde
    Umberto Eco - Der Name der Rose
    Noah Gordon - Der Medicus usw.


    Oder auch:


    Marc-Uwe Kling - Das Känguru-Manifest usw.


    Die sind mir jetzt auf Anhieb eingefallen...

    Dann schließe ich mich der allgemeinen Vorstellungsrunde mal an. Ich für meinen Teil empfinde es als äußerst seltsam über mich selbst zu erzählen. Aus diesem Grund greife ich in solchen Fällen gerne auf eine Liste mit Aussagen zu mir, die im Laufe von vielen vielen Jahren von Familie und Freunden gemacht wurden, zurück :D


    nervig
    chaotisch
    Perfektionistin
    Zicke vom Dienst
    Morgenmuffel
    Im Club der üblichen Verdächtigen
    Cocktailliebhaberin
    Mit dem Bücherregal verheiratet
    besitzergreifend
    Iwölwon ;)
    rasend eifersüchtig
    für meine Freunde immer da
    Labertante
    ironisch
    die Dreizehnte von Zwölf
    harmlos und völlig ungefährlich
    kurz gesagt... einfach nett ;)


    Ansonsten wären da dann noch die technischen Daten: 1980er Baujahr (das Alter kann sich dann jeder selbst ausrechnen), Mama, selbstständig, wohnhaft im Süden Deutschlands


    Meine "Zocker" Karriere hat ganz klassisch im P&P Bereich begonnen mit DSA und D&D, Rolemaster, Shadowrun, Vampire etc. und ging dann über in den LARP- und Reenactment-Bereich. Zwischendurch gab es dann auch Ausflüge ins chatbasierte RP (Seal of Fantasy).
    Was das zocken an Konsolen und/oder PC betrifft war ich eigentlich eher immer der Alleingänger: The Elder Scrolls, Diabolo, Dragon Age, Dark Souls, Baldur's Gate, Final Fantasy, Neverwinter Nights und natürlich Gothic und noch viele mehr, die mir jetzt nicht mehr einfallen :P


    Zum MMORPG kam ich durch meinen Sohn. Er wollte unbedingt Swtor mit mir zocken. War zuerst garnicht mein Fall aber dann habe ich es doch fast 5 Jahre gezockt. Nebenbei standen noch ein paar Ausflüge in andere Spiele an: Aion, Black Dessert, GW2, Revelation, TESO, Blade & Soul, Rift, Skyforge, Final Fantasy XIV, WoW usw.


    In einigen der genannten Spiele habe ich auch eine Gilde geleitet. Im Moment bin ich aber noch unschlüssig ob ich mir das wieder antun will^^ Erstmal schauen ob ich in Bless nun eine dauerhafte Heimat finde...


    So ich denke das wars...