Beiträge von Faiith

    Ich bin ja mal gespannt ob für den Schrott jemals eine Lokalisierung kommt.

    Irgendwie bezweifle ich das ganz stark und denke das dieses hin und her von Anfang an geplant war, bis die Leute dieses hochwertige Spiel bei steam nicht mehr zurückgeben konnten.

    Nur das Bless kein Schrott ist. Es mag nicht jedem gefallen, aber das ist bei allem so :) Es gibt genug Leute denen es gefällt. Und nur weil dir etwas nicht gefällt, ist es nicht automatisch Schrott ;) Die Übersetzung wird kommen, früher oder später. Die verbliebene Community - die endlich die ganzen Flamer und Hater losgeworden ist - hat sich damit arrangiert das die Übersetzung irgendwann während der EA-Phase geliefert wird, warum also wieder unnötig alte Kamellen hervorkramen? Willst da jetzt noch 100 Jahre drauf rumreiten um vielleicht doch noch dem einen oder anderen den Spaß zu verderben und deinen Frust aufzudrücken? ;)

    Ich gebe Bless nicht auf, im Gegenteil :)


    Das Problem ist mittlerweile die Gesellschaft im allgemeinen. Kinder werden nur noch mit einer Anspruchshaltung erzogen, Konsequenzen für eigene Handlungen kennen sie nicht, und sie erwarten alles jetzt und sofort (natürlich auch kostenlos). Das wirkt sich natürlich auch auf MMO's aus, oder auf die reale Arbeitswelt. Egal wo man hinsieht, überall die gleichen Probleme.

    Lies doch einfach mal im Thread was so geschrieben worden ist bzgl. Rentabilität. Ich bin selber hauptberuflich Entwickler, ich hab da schon bissl Ahnung von der Materie. In der aktuellen EA-Phase ist die Rentabilität auch mit 1k Spielern gegeben, vor allem bei einem so kleinen Entwicklerteam wie Neowiz Bless Studio es ist. Es werden keine 100.000ende Spieler benötigt wie bei anderen Triple-A MMO's von großen Publishern. Für die EA-Phase wurde genügend Kohle eingesackt um das Spiel in Ruhe fertig für den Release vorzubereiten. Danach kann man über Spielerzahlen und Rentabilität reden. Schaut doch echt mal nen bissl über den Tellerand hinaus.... *kopf schüttel* Bless ist eher ein Nischenspiel. Finde ich auch gut so, und hoffe es bleibt so, denn ich habe so wie es ist viel Freude an dem Spiel, und ich werde dafür auch noch ne ganze Menge Euros liegen lassen :) Ich denke absolut nicht das es unrentabel für den kleinen Publisher werden wird ;) So gut kann ich schon rechnen mit meinen 40 Lenzen :)


    DIe Jungs arbeiten fleissig daran das Spiel zu verbessern, Hackern & Exploitern das Leben schwerer zu machen, das Balancing zu verbessern, usw. :) Was will man mehr?


    Und ganz ehrlich, ich will gar kein Spiel das 20 Millionen Leute spielen, denn mindestens 19,5 Mio davon wären eh nur die üblichen Flamer, Ganker, Scriptkiddies und Konsorten :) Da nehm ich lieber ne kleine Eingeschworene Gemeinschaft von Fanboys, die gerne das Spiel spielen :)


    Ps.: Rastarosa, deiner Signatur entnehme ich das du bei Sturmflut aktiv bist? Hab von dir noch nix gehört, was ich seltsam finde, denn Sturmflut integriert sich beim Servermage in unsere Gilde (ROCK). Wär mir aufgefallen wenn du auf unserem TS gewesen wärst, da hätte man mitunter auch mal konstruktiv über das Thema diskutieren können.

    Doch, das sieht immer noch gut aus. Warum wurde im Thread schon mehrfach erklärt. DIese Spielerzahl-angaben sind a) nichts wert, und b) nicht relevant. :)

    Die Entwicklung geht in die richtige Richtung, 3-5k Spieler wurden wohl für die EA geplant (mehr war Bonus, das zeigt die gesamte Server-Infrastruktur die sie hatten). Nun wird erstmal konsolidiert, Balancing usw. verbessert, Content erweitert, und alles für den eigentlichen Release vorbereitet. Das läuft nicht so schlecht wie die meisten meinen die stumpf auf die Zahlen blicken ohne mal ein bißchen über den Tellerand zu blicken. Neowiz is kein Monster-Publisher wie EA und Consorten die Millionen Spieler brauchen um rentabel zu sein, sondern verhältnismässig klein. ;) Bless war in der EA-Phase nie für viele Spieler ausgelegt, sieht man allen Ecken und Enden. Von daher würd ich ma sagen: Läuft alles nach Plan :)


    Und mir macht das Spiel spaß, da werd ich wohl noch ne weile daddeln :)

    Das die Forenaktivität zurückgeht ist normal, auch das erstmal die Spielerzahlen gesunken sind. Ist vor allem bei EA-Titeln normal, und bei EA-MMO's besonders stark. Das ändert sich auch wieder, wenn nach und nach die Inhalte dazukommen, die Lokalisierung fertig ist, und das Balancing im groben abgeschlossen ist. Von daher, alles gut :)

    zum Thema Royal Quests

    Ist ja ganz schön das man jetzt die Fragmente ohne Ende bekommen kann (15 Quest = 3000 Fragmente) aber woher soll man die 30 Gold pro Tag hernehmen um den Umtausch zu bezahlen.

    Es macht ja schon Sinn das man zum auskillen einen gewisse Zeit braucht und auch das es nicht geschenkt sein soll. Aber zentausende an Gold ist auch etwas happig.

    Kannst ja zwischendurch die Fragmente auch mal paar Tage verkaufen. So ein 100er Paket ist beim NPC 42 Silber wert, macht also 6 Gold pro Tag Zusatzverdienst. Das machste 2-3 Tage, dann kannst dir defakto ohne "Zusatzkosten" wieder leisten die nächste 15 Pakete in Skillpunkte umzutauschen. Find das völlig i.O. so :)

    Ich hab zwei weitere Bugs gefunden:


    1. Duell: ich hab ein Duell gemacht, das hab ich gewonnen, allerdings ist mein Gegner am Ende gestorben, und die Meldung das man das Duell gewonnen hat kam auch nicht.


    2. Auswahl von Gruppenmitgliedern mit der Maus. Wenn ich beim Gruppenfenster auf die einzelnen Gruppenmitglieder mit der Maus klicke muss man teilweise mehrfach klicken damit die ausgewählt werden.

    Zu 1: Das passiert wenn Dein Duellgegner ein DOT von dir drauf hat. Der Tickt auch nach Duell-ENde weiter, und daran stirbt der dann natürlich.